Letzte Aktualisierung und Korrektur am   1 7 .  M A I   2 0 2 1

Die neuste Seitenversion in Ihrem Browser erhalten Sie mit Tastendruck Strg (CTRL) plus Taste R

  A K T U E L L   A B   1 6 .  M A I   2 0 2 1 

»Das Elend dieser Welt abzubilden ist nicht genug. Man muß sich auch bemühen, einen Ausweg zu finden.«

(Friedrich Gulda, * 16. Mai 1930 in Wien; † 27. Jänner 2000 in Weißenbach am Attersee) war ein österreichischer Pianist und Komponist.)

   

Grundsätzliches zum Überlegen:

Das ist leider hier die Crux (und nichts anderes). Unter Berücksichtigung bekannter Corona- Fallzahlen aus diversen Ländern sind ca. 90% der Weltbevölkerung bisher gar nicht von CORONA ernsthaft von Symptomen betroffen. Doch warum sagt das niemand klar und deutlich und öffentlich? Diese Tatsache kann jeder selbst eruieren und anhand einzelner Statistikwerte nachrechnen. Die Fragen, ob-, wo-, wann und in welchem Land tatsächlich ein nationaler Notstand durch eine SARS-CoV-2 Virus- Infektion verursacht worden ist, konnten bis heute nicht beantwortet werden.

Bei einem intakten Immunsystem kann jede IMPFUNG genauso unwirksam-, gesundheitsschädlich und tödlich sein, wie bei einem nicht intakten. Doch was für einen Sinn hat dann DAS IMPFEN? Seit über 100.000 Jahren leistet das natürliche Immunsystem nicht nur für den homo sapiens weitgehend zuverlässig (s)einen brillanten Dienst.

Dazu hier ein Literaturvorschlag:

  BUCH:  I M P F E N    BERICHT:  IMPFEN - Das Geschaeft mit der Angst - Dr. med. Buchwald.pdf

Zitat aus der Buchbeschreibung: (Autor: Dr. med. Buchwald / 1920 bis 2009)

"Eine große Koalition von Gesundheitsbehörden, Ärzten und der Pharmaindustrie behauptet, dass Impfen vor Krankheiten schützt...Das Gegenteil ist der Fall. Impfen macht viele Menschen krank! Folgenschwere Infektionskrankheiten und Seuchen waren bereits lange vor Einführung der großen Impfkampagnen stark rückläufig."

Zitat Ende

   

Deshalb ist eine CORONA- (P[L]ANDEMIE auch nicht ehrlich mit Impfungen zu beenden, weil inzwischen sehr viele geschäftstüchtige Ärzte-, Impfstoff- und PCR- Testverkäufer und Politiker satte Provisionen für Schutzmaskenkäufe erwirtschaften wollen und können.

Eine wirksame "Herden-Immunität gegen die Profitgier" läßt sich auch mit modernsten Mitteln nicht "herbeiimpfen". Sie läßt sich - theoretisch - nur noch durch die Beseitigung der Nutznießer- Ansprüche ausmerzen. Das dürfte jedoch angesichts der vielen Eigeninteressen im profitablen Geschäft mit den Kranken (und durch Medikamente und Operationen krank gemachten) nur noch schwerlich durchführbar sein, weil sich dabei jeder Nutznießer zuerst selbst DER NÄCHSTE ist.

Angeblich soll letztlich das Geld die Welt regieren, auch wenn es unsere Welt langfristig immer mehr "kaputt" macht! Aber genau das ist andererseits der Grund, warum über die so notwendigen, "geistig- kulturellen Klimaänderungen" nirgendwo ernsthaft diskutiert wird. Sie generieren keine Profite, weil sie zuerst DEN VERZICHT AUF VIELES voraussetzen.

1 6 .  M A I  2 0 2 1

Slowakei setzt Erstimpfungen mit AstraZeneca-Impfstoff nach Todesfall aus. Brasilien bei Schwangeren.

VIDEO, 01:33 Min.

Daraus ergibt sich (leider!):

Den Bürgern will DIE POLITIK deshalb auch noch über die Jahre 2022/23 hinaus Restriktionen und Maßnahmen vorschreiben, um dieses riesige, profitable Narrativ für alle NUTZNIESSER DIESER P[L]ANDEMIE am Laufen zu halten. Was für eine ekelhafte, schizophrene  Vorstellung bei gleichzeitigem Profitdenken in Politik und Medizin.

Diese Argumente müssten intelligenten Bürgern zu denken geben:

1. Geimpfte können trotz Impfung auch weiterhin Bakterien- und Virenüberträger sein.

2. Sie können mit der bereits geimpften Krankheit wieder erkranken. Dafür gibt es seit den ersten Impfungen eindeutige Hinweise und Belege.

3. Sie können auch noch nach Jahren aufgrund einer früheren Impfung durch das dadurch auf Lebenszeit beschädigte Immunsystem nicht nur Auto- Immunkrankheiten entwickeln, sondern auch rasch immer wieder an allen möglichen anderen Infektionen weiterhin erkranken.

4. Wer IMPFEN derzeit als Allheilmittel gegen alle möglichen "Bedrohungen" propagiert, greift empirisch auf unsichere, evidenzlose Glaubenspostulate zurück. Dem, der die Ansicht propagiert, IMPFEN WÄRE DIE GRÖSSTE ERFINDUNG DER MEDIZIN, ist medizinisch entschieden zu widersprechen - nur wirtschaftlich gesehen nicht. Sachbezogen richtig bleibt, daß kranke Menschen die beste, lukrative Geschäftsidee aller Zeiten sind. Und das nutzen auch die politisch Gesundheitssysteme entsprechend restriktiv aus.

5. Wer das Unwissen anderer dazu nutzt, immer wieder neue "CORONA- Ängste" heraufzubeschwören, verfolgt damit letztlich ganz andere, konkrete Agenda- Ziele.

6. Beim Thema Impftote und nach Impfungen lebenslang geschädigte Menschen und Tiere begegnet man zunehmend auch der total verrohten, menschenverachtenden, empathielosen Argumentation, daß solche Fälle eben "zwangsläufig hinnehmbare, bedauerliche Kollateralschäden" wären, die - systembedingt - nicht verhindert werden könnten. - "WOW!" - - - 

Hier (vielleicht) eine generelle Lösung (nur mal eine von vielen)

Jeder sollte sich deshalb vor solchen "Medizin- Beratern" sehr in Acht nehmen, die (fast immer) auf den Gehaltslisten von Firmen stehen, die aus der Not der Menschen satte Profite generieren wollen, wobei ihnen jedes Impf- und Test- Mittel recht ist. [AEAC]

Zum Beispiel vor...:

1. Impfbefürwortern,  die selbst noch nie den Beipackzettel eines Impfstoffes gelesen- und verstanden haben und auch nicht die Impftoten und Impfgeschädigten akzeptieren (wollen), die das Impfen bis zur Stunde weltweit immer noch verursacht...

2. PCR- Befürwortern:  Es sollte jeder wissen und akzeptieren, daß PCR- Teste keine 100% zuverlässigen Ergebnisse bringen können. Dazu ein Zitat aus der Gebrauchsanweisung für KitSARS-CoV-2& SARS Kitversion 1.1

"Ein negatives Testergebnis schließt die Möglichkeit einer SARS-CoV-2 oder SARS-CoVInfektion nicht aus, da die Ergebnisse durch unsachgemäße Probenentnahme, technische Fehler, Probenverwechslung oder eine Erregerzahl unterhalb der Nachweisgrenze beeinträchtigt werden können. PCR Inhibitoren können zu einem ungültigen Ergebnis führen.•Obwohl dieser Test hochspezifische Primer und Sonden beinhaltet, können eventuell vorhandene Sequenzvariabilitäten in der Target-Region von bislang nicht bekannten klinischen Subtypen zu falsch-negativen oder weniger sensitiven Ergebnissen führen.•Ergebnisse sollten mit anderen Labordaten und klinischen Parametern im Kontext interpretiert werden."

Zitat Ende

Quellenangabe:

https://www.ingenetix.com/wp-content/uploads/2020/04/ViroReal_KIT_SARS-CoV-2_Gebrauchsanweisung_IVD_v1-1de.pdf

3. Anti- Gen- Test- Befürwortern, die noch nie die Beipackzettel dieser Teste gelesen und verstanden haben, was dieser Test tatsächlich aussagen kann und was nicht und welches Risiko beim Testen selbst besteht. Hier ein SARS-CoV-2 Rapid Antigen- Beipackzettel mit Hinweis auf die Rubrik: Einschränkung des Verfahrens in der zweiten Spalte der linken Blatthälfte.

   

   A K T U E L L   A M   1 5 . M A I  2 0 2 1  

 Immer mehr seriöse Ärzte distanzieren sich vom Schlußprotokoll des 124. Deutschen Ärztetages 2021. 

"Was muß man eigentlich zuerst geraucht und getrunken haben, um solch einen Stuss im Namen anderer Ärzte auch noch öffentlich zu fordern?"

VIDEO, 06:11 Min.

Solche auf dem Ärztetag propagierten, unsinnigen Forderungen und omnipotenten Medizineransprüche zeigen in erschreckender Weise nicht nur die ungenügende (6), medizinische und medizinrechtliche Kompetenz auf. Sie lassen auch ein von der Realität abgewandtes, abstruses Menschenbild abseits jeder menschenrechtlichen Basis erkennen, das sowohl dem Deutschen Grundgesetz, als auch dem von jedem Arzt geleisteten, medizinischen Eid widerspricht. Diese "Medizinpolitik" hat bei uns eine "Krankheitsbezeichnung" bekommen, denn nichts anderes ist es.

"Das pathologische, pharmahörige Weißkittelsyndrom"

A N A L O G I E

Mit Bezug auf das wichtige Statement des MEPHISTOPHELES (Teufel) [aus dem Werk FAUST I von J. W. von Goethe] sind wir zu einem frei interpretierten Umkehrschluß gekommen. Wir beziehen ihn auf   "alle impfverirrten Mediziner."  

Vor lauter "Omnipotenzgehabe" und "Profitgeheische" wurden hier die natürlichsten, menschlich- fürsorglichen Pflichten gegenüber Kinder und Jugendlichen total vergessen oder zugunsten eigener Interessen bewußt ausgeblendet. Darüber, warum sich unserer Erfahrung nach die total vertechnisierte, empathielose Schulmedizin auf diesen schizophrenen wie teuflischen Irrweg begeben hat, muß sich jeder selbst seine Gedanken machen.

Anstelle des ursprünglich verpflichtenden hippokratischen Eids kommt jetzt stellvertretend das alte MEPHISTO- Statement im neuen Gewandt daher. Das alt- ehrwürdige Arztgelöbnis und die Genfer Deklaration des Weltärztebundes wurden damit kurz und bündig mit dem Statement ersetzbar:

"[Ich bin] ein Teil von jener Kraft, die stets DAS GUTE will und (leider auch viel) BÖSES (Dummes, Unintelligentes) schafft. ..."

Originalquelle: Faust I, Werke - Hamburger Ausgabe Bd. 3, Dramatische Dichtungen I, 11. Aufl. München: dtv, 1982, S. 47, Studierzimmer,

   

VIDEO, 03:30 Min.

Komplettes Beschlußprotokoll im PDF-Format

   

   A K T U E L L   A M   1 4 . M A I  2 0 2 1  

   Strafanzeige gegen die "Task Force" wegen Schreckung der Bevölkerung

Zitat:

"Vorgeworfen werden irreführende Aussagen und systematische Manipulation von Pandemiedaten. Solothurn: - Mehrere Verbände und Privatpersonen werfen Martin Ackermann und allfälligen Mittätern wiederholt irreführende Aussagen und systematische Manipulation von Pandemiedaten vor. Gegen Martin Ackermann, den Chef der "Swiss National Covid-19 Science Task Force", und allenfalls weitere Tatbeteiligte ist Strafanzeige wegen vorsätzlicher und erfolgreicher Schreckung der Bevölkerung gemäß Art. 258 des Strafgesetzbuches eingereicht worden - usw."

Zitat Ende

Quellenangabe: https://www.pressetext.com/news/20210514025  * * *    Zum Originaltext der Strafanzeige PDF

   

  A K T U E L L   A M   1 4 . M A I  2 0 2 1 

"Seit ich nicht mehr zum Arzt gehe, bin ich nicht mehr krank!" (Empirischer Erfahrungssatz)

"Eine Frage noch!"

"Nicht mein Ärztetag"

    VIDEO, 07:31 Min.

   VIDEO, 01:53 Min.

   

 Vertestet -, verimpft -, verletzt-, betrogen! 

»Mediziner und Politiker, die ein ganzes Land mit evidenzlosen, wissenschaftlich unhaltbaren-, rechnerisch falschen und menschenverachtenden Fakten verängstigt und in ihren Rechten eingeschränkt haben, verdienen weder Vertrauen noch Respekt. Das sich jetzt Staatsanwälte dieser Thematik endlich annehmen, war überfällig (siehe oben).

Während sich einige dieser Entscheidungsträger in ganz Europa (inkl. Schweiz) zeitgleich mit Provisionen (z. B. für vermittelte Schutzmasken) die eigenen Taschen vollgestopft - und anderen Bürgern dadurch geschäftlich erhebliche Schäden zugefügt haben (siehe Video weiter unten DAS GESCHÄFT MIT DEN MASKEN), nimmt in einigen EU- Staaten jetzt eine sich still und leise ausbreitende Revolution weiter Fahrt auf. Berechtigter Volkszorn hat sich immer so entladen. Das beweist die Geschichte Europas der letzten 400 Jahre.

In mehreren EU- Staaten ließ eine VOM VOLK AUSGERUFENE ALARMSTUFE ROT bereits schon im Jahr 2020 die Alarmglocken schrillen. Bei vielen Bürgern wurden dadurch aber auch unkontrollierbare und unschöne Emotionen  geweckt. "Wehe, wenn sie losgelassen...«" (Siehe dazu "Das Lied von der Glocke, Zeilen 164-ff.")

   

 [ ]

E U R O P A R A T   W A R N T : -  1 4 . M A I  2 0 2 1

Pandemie-Beschränkungen missbraucht. - Freiheiten in ganz Europa bedroht.

VIDEO, 02:06 Min.

   

 Video- Beweise-, Berichte und Literaturvorschläge 

Korruption-, Vorteilnahme im Amt und staatlicher Betrug mit lebensgefährlichen Impfungen und Organspenden, (die zunehmend Zwangsentnahmen und keine "Spenden" sind) beweisen zusammen mit allen damit verursachten "Kollateralschäden", daß die Sachargumente der Impf- und Transplantationsgegner zutreffend- und ernst zu nehmen sind.

Im Gegensatz zur profitorientierten Medizin- und Gesundheitspolitik gehören ihre Kritiker keiner Lobby an. Sie profitieren finanziell auch nicht von ihrer Kritik und ihrem Engagement für eine bessere, natürliche und ethisch und wissenschaftlich- spirituell orientierte Welt. Das alles macht sie nicht nur FÜR UNS sympathisch-, glaubhaft und unterstützungswürdig.

 

"Fundamentale Erkenntnisse" müssen nicht deshalb wahr und richtig sein, nur weil sie von einer Mehrheit mutmaßlich als richtig geglaubt und propagiert werden. Das beweisen u. a. auch alle Video- Zitate hier auf dieser Seite:

   

W E R ' S   W E I S S ,   I M P F T  N I C H T - ;

W E R ' S   N I C H T   W E I S S ,   D E R   G L A U B T ' S   U N D   I M P F T !

 

VIDEO, 04.04 Min.

VIDEO, 07:52 Min.

VIDEO, 06:48 Min.

 

K N A L L H A R T E   G E S C H Ä F T E   M I T   O R G A N E N - ,   G E W E B E N - ,  

P C R - T E S T E N ,   M A S K E N   U N D   I M P F U N G EN.

  O R G A N P O L I T I K  Gesetzliche Widerspruchsregelungen erlauben Organ- Gewebeentnahmen bei "Hirntoten", die nicht tot sind. VIDEO, [35:28 Min.]

   

  O R G A N M A F I A  Transplantationen sind das Endresultat einer ethisch und spirituell menschenverachtenden Heilmethode. VIDEO, [10:22 Min.]

   

  U N -  E T H I SC H E   M E D I Z I N  Überblick über die globale Situation der existierenden Regelungen für Organspenden. BERICHT

   

S T A A T L I C H E   S E L B S T B E D I E N U N G   G E H T   S O : 

VIDEO, 44:53 Min

   

   B E T R U G  Wie profitgierige, kriminelle Wissenschaftler mit dreisten Methoden Menschen und Natur schädigen. VIDEO, [36:55 Min.  

   

Solche unglaublichen Impfprogramme gab- und gibt es wirklich!

VIDEO, 12:29 Min.

   

  I M P F S C H Ä D E N  19.916 Augenerkrankungen in Europa  VIDEO, [01:11 Min.]      WHO-PDF   

  Israel prueft Impf- Nebenwirkungen VIDEO, [0:55 Min.]

   

  BERICHT:  07. Mai 2021 Swissmedic meldet 701 schwerwiegende Nebenwirkungen. 76 Personen starben kurz nach der Impfung.

   

  BUCH:  H I R N T O D - O R G A N S P E N D E    VIDEO, [08:30 Min.] Wioletta, eine Hirntodfehldiagnose

   

  BUCH:   B I G  P H A R M A    VIDEO,  [1:27:43 Min.] Big Pharma - Die Allmacht der Konzerne

   

  BUCH:   D E R  B E T R O G E N E  P A T I E N T      VIDEO, [33:11 Min.] Dr. med. G. Reuther rechnet mit Berufsstand ab      VIDEO, 28.36 Min. Fehler in der Medizin- (geschichte)

   

  BUCH:   T Ö D L I C H E  M E D I Z I N      VIDEO, [11:37 Min.] Buchvorstellung      VIDEO, [10:30 Min.] ZDF kritisiert Pfizer massiv

   

 BUCH:   D E R  V I R U S W A H N      VIDEO, [01:24:22 Min.] Virus Wahn - Vortrag von Dr. med. Claus Koehnlein

   

  BUCH: . D A S  P R I N Z I P  P L A C E B O    VIDEO, [19:53 Min.] Wissenschaft & Hierarchie des Geistes, Dr. rer. nat. Ulrich Warnke

   

Quellenangaben: YouTube

I M P R E S S U M       Z U M   S E I T E N A N F A N G