STARTSEITE: Letzte Korrektur und Ergänzung der offizellen, freien Videos, Photos und Berichte am 14. August 2022 / 10:30 Uhr

 I M P R E S S U M 

"Immer hat das äußerlich Grobe den Tag bestimmt,

aber das innerlich Feine bestimmt die Zeit.“

[Zitat aus Seite 481 GESAMMELTE WERKE von Christian Morgenstern, deutscher Schriftsteller [* 06.05.1871 München / † 31.05.1914 Meran (Italien)]

11.08.2022

Weg mit "Unfreimachern"

   06.08.2022 

Berechtigte Forderungen

11.08.2022

Wer will was warum?

12.08.2022
Am Lebenssinn vorbei

VIDEO, 09:47 Min.

Ernst Wolff  VIDEO

VIDEO, 21:07 Min. PDF

   

In einer zwangsverdigitalisierten "schöne(n), neue(n) Welt [Definition]" werden wir alle zukünftig leben müssen, wenn wir nicht die Rückbesinnung auf eine naturbezogene (Um-)Weltordnung kontra WEF-Schwab [Bericht] schaffen. Andernfalls werden weiterhin oligarche Politiker-, pharmaabhängige Impfmediziner und in digitale Waffen vernarrte Kampfpsychopathen mit Tötungsabsichten rund um die Uhr (VIDEO, 04:07 Min.) ihre persönlich motivierten Angstszenarien verbreiten und Regierungen der Öffentlichkeit dreist geschwärzte Verträge mit Pharmaunternehmen [Bericht] (PDF separat) zur Einsicht präsentieren. Daß Bürger mit abenteuerlichen und teilweise rechtswidrigen Gesetzen immer wieder "zu opportunem Zwangsverhalten auch gegen alle gesetzlich garantierten Freiheiten" gezwungen wurden (und weiterhin gezwungen werden sollen), ist an Dreistigkeit und "politischer Dummheit" nicht mehr zu überbieten. So driftet die zunehmend zwangsverdigitalisierte Welt in einen Zustand der Dekadenz und Unmenschlichkeit ab, wenn wir das nicht sofort entschieden verhindern. Wo aber fangen wir an? Logischerweise mit dem konsequenten Verzicht auf die persönliche, selbstverschuldete "Zwangsverdigitalisierung", die automatisch durch den täglichen Gebrauch von gesundheitsschädlichen Verstrahlungstechniken in allen unseren Lebensbereichen entsteht.

1. Bericht:  Warnungen vor 5G- Strahlenbelastungen

2. Bericht:  Der 5G-Krieg - Technik gegen Menschlichkeit

3. Bericht:  Die dunkle Seite der digitalen Revolution

4. Bericht:  WEF-"Berater Yuval Harari: „Die große Mehrheit der Bevölkerung brauchen wir in der heutigen Welt nicht mehr“!

P. S. Unser Quellentip für eigene, weitere Recherchen: 

   

Alle unsere Texte wurden auf der Basis der Rechtschreiberegeln von 1996 erstellt. Wir sind davon überzeugt, daß Neues nicht automatisch deshalb gut (besser) und richtiger ist, nur weil es neu "daherkommt"!